Braeburn

Herkunft

Zufallsämling aus Waiwhero, Neuseeland 1962

Aussehen

Früchte mittelgroß, meist hochgebaut
Grundfarbe gelbbraun mit streifiger bis großflächiger ziegelroter Deckfarbe
Schale glatt

Fruchtfleisch

sehr fest, knackig und saftig, hell

Geschmack

aromatisch süßfruchtig, feinsäuerlich-süß

Reifezeit

Anfang bis Mitte Oktober

Lagerung

haltbar bis März

Verwendung

Verzehr, Kuchen, Strudel, Obstsalat